Iranischer Reis mit Berberitzen, Datteln und Safran

Auf Basis des Rezepts von mit dem Löffel um die Welt haben wir heute eine neue Packung Berberitzen aufgerissen. Und natürlich haben wir es ein klitzekleines Bisschen abgewandelt, was ja zu erwarten war. Dennoch ist es im Prinzip das „Originalrezept”:

  • Reis (hier: Vollkorn-Langkorn und schwarzer Reis) nach Belieben
  • ca. 3 EL Kokosöl
  • etwas Safran
  • einen Schuss Wasser
  • 50 g Berberitzen
  • 50 g Datteln

Den Reis kosten und wie im Rezept mit dem Kokosöl, Safran und etwas Wasser in einem großen Topf anbraten.

In der Zwischenzeit die Datteln fein schneiden und mit den Berberitzen und ein bisschen Kokosöl in  einem anderen Topf anrösten. Nicht zu viel.

Dann weiter wie im Rezept. Was sehr gut!

Iranischer Reis mit Berberitzen, Datteln und Safran
Iranischer Reis mit Berberitzen, Datteln und Safran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.