Loading…

Nicht zu weit springen!

Übungsaufgabe: Worin liegen (im Hinblick auf das Laden von Programmen) die Vorteile von relativen Sprüngen gegenüber absoluten Sprüngen? Studentenantwort: Bei relativen Sprüngen erfolgt der Sprung relativ zur aktuellen Position, dadurch ist der „Abstand” zur aktuellen Position nicht so groß wie bei einem absoluten Sprung

Bahnbrechende Freundlichkeit

Also ich kann mir nicht helfen, aber die Geschichte den folgenden Spiegel-Online-Artikels kann ich mir lebhaft vorstellen. Ich würde auch nie dran zweifeln, denn die Freundlichkeit des Personals in Regionalzügen ist meist ja nicht messbar. Und auch wenn es messbar wäre, müsste die entsprechende Skala dafür erst erfunden werden. http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,674844,00.html

Gesunde Ernährung

Also manche Tage sind ja schon schwierig genug. Heute ist so ein Tag… so schlecht habe ich bisher noch nie gegessen (nein, nicht mal die halbe Stange Prinzenrolle kann das übertrumpfen!): 09:00 Uhr: Nestlé Snack Peanut 13:00 Uhr: Duplo 13:05 Uhr: Kinder Riegel 13:55 Uhr: Duplo 17:15 Uhr: Balisto Joghurt-Beeren-Mix Da fehlen mir ja sogar […]

Schulpflicht

Religion kann gefährlich sein; nicht nur, wenn es um Anschläge geht. Es ist extrem bedenklich, Menschen ausschließlich einem (meiner Ansicht nach willkürlichen) Weltbild auszusetzen, was am Ende zu noch mehr Abgrenzung, Ausgrenzung, Gruppenbildung und Glaubenskonflikten führt. Typisch Mensch. http://www.spiegel.de/schulspiegel/wissen/0,1518,674309,00.html

Bedienungen prüfen :)

Studentenantwort darauf wann ein System sicher (kein Deadlock) bzw. unsicher ist (Deadlockgefahr): Ein System ist sicher, wenn die Beendigung des Prozesses möglich ist. Es heißt unsicher, wenn ein Deadlock möglich ist. Dann muss die nächste Bedienung überprüft werden.

Geistiger Salto

Das kommt davon, wenn man alte Mails durchschaut. Ich hab ein „Gedicht” gefunden, das meinem Denkzentrum 2005 entsprungen ist. Es ist so doof, dass es schon wieder gut ist, finde ich :D Ein Gedicht, so klar und rein, das kann doch nur vom Baeren sein!

Übungsaufgabe

Es ist schon etwas beängstigend zu sehen, wie seltsam manche Menschen ticken. Abgesehen von den Exemplaren, bei denen ich es selbst erlebt habe bzw. ertragen musste, gibt es eine anscheinend immer größer werdende Menge an Studenten, die dieser Entwicklung zum Opfer gefallen sind. Die Aufgabenstellung lautete wie folgt: Jedes Bild liegt als Reihung von longs […]

Außerirdische

Gerade hat mir Nanocluster einen Link von Telepolis geschickt. Dabei geht es um die Wahrscheinlichkeit, in London eine passende Freundin zu finden. Dazu hat der Autor — ein Wirtschaftswissenschaftler, ungefähr in unserem Alter (31) — Die Drake-Gleichung etwas modifiziert und die entsprechenden Parameter versucht zu schätzen. Die Frage bleibt am Ende: Will man lieber eine Freundin oder Außerirdische? Und […]

Dinge mit Schnee

Die Schneefrau, also unsere Schneefrau auf schneefrau.de, wurde 2003 geboren. Ist schon lange her, in der Zwischenzeit gab’s nur den weniger erfolgreichen Schnee-Homer. Ich mag den aber trotzdem! :P Heute Abend haben zwei Kollegen und ich die Zeit (und den Schnee) genutzt, um eine Fortsetzung zu erschaffen: Das Schnee-Ding. Ehrlich gesagt wissen wir nicht so […]

Verdammt…

… der Flug von Tegel nach Nürnberg ist verspätet! Zumindest laut der SMS, die ich gerade bekommen habe: Ihr Flug LH338 TXL-NUE 18:35 ist leider verspätet, voraussichtlich 19:25. Bitte entschuldigen Sie die Verspätung. Dumm nur, dass ich gar nicht fliegen wollte (und dass die Grammatik irgendwie defekt ist). Also falls jemand hier einen Flug von […]