Loading…

Tools

Diskussion mit unserem Flussuferradler über Urlaub Flussuferradler: „Weißt du, was das Problem bei uns ist?” phbaer: „Wir sind Informatiker!” Flussuferradler: „Ja, genau, wir haben unser Arbeitsgerät, nämlich unseren Kopf, immer dabei.” phbaer: „Naja, das ist bei mir nicht so. Ich hab’ das Denken an den Rechner ausgelagert.” Flussuferradler: „Ah, dann machst du das also anders.” […]

Mitarbeiterseite

Unser sächsischer Mitbürger betrachtet erfurchtsvoll unsere neuen Mitarbeiterseiten Sächsischer Mitbürger: „Hää? Head of Distributed Autonomous Systems Laboratory??” phbaer: „Ja, solange sich niemand beschwert, warum nicht?” Sächsischer Mitbürger: „Hmmm, Head of…, Vice Head of…, Vize-Kopf von… Hört sich wichtig an!”

Tierisch

Kobotroll läuft hibbelig auf und ab… Minihops: „Bleib doch mal ruhig stehen!” Kobotroll: „Ich glaub ich bin nervös — ja nö, nervös bin ich nicht. Ich hab’ heu bloß noch keine Wurst und kein Fleisch gegessen!”

Kalifornier durch Geschirr vergiftet!

Aus einem amerikanisches Online-Shop für Geschirr: Colored 9″ plate. Dishwasher and microwave safe china made from chinaware clays. CA Proposition 65 California residents please be advised, as per the Prop. 65 Warning: The colored artwork or designs used on this product contains lead and/or cadmium, a chemical known to the State of California to cause birth […]

Trauthelm

Eltern, die einen Sohn erwarten, sollten einmal über den Vornamen Trauthelm nachdenken. Bei werdenden Müttern wie Vätern ist dieser Name gleichermaßen beliebt und wird gerne ausgewählt.” http://www.baby-vornamen.de/Jungen/T/Tr/Trauthelm/

Aufstehen

Kobotroll regt sich (verständlicherweise) über UML, XML, XMI und alles verwandte auf: Kobotroll: „Ich glaub ich steck’s jetzt dann und geh heim. Wenn ich morgen früh um 12:00 die T‑Shirts abholen muss, dann muss ich früh aufstehen…”

Titel

Unser sächsischer Mitbürger betritt das Zimmer. Er steht einige Zeit hinter phbaer, bis er sich nicht mehr zurückhalten konnte: Sächsischer Mitbürger: „phbaer, mein virtuoser Linux Mozart!”

Fitness

phbaer ist genervt. Vom Fitness-Studio gegenüber waren den ganzen Tag lang nur Gebrüll, Geschrei und sonstige Akustische Störgeräusche zu hören. Am späten Nachmittag kam dann noch Minihops an, dem die störende Geräuschkulisse auch sofort aufgefallen ist. Gegen 17:45 Uhr betrat schließlich MayBe das Büro. Er kam direkt aus eben diesem Studio und sah fertig aus: […]