Currently browsing

Oktober 2005

Betriebsausflug

Am Freitag rafften sich alle Mitarbeiter unserer Abteilung unter der Führung unseres Chefs auf, um dem Informatiker-Dasein auch etwas Kultur und frische …

Feststellung am Nachmittag

Sächsischer Mitbürger zu Jochen „Ach ja. Sag’ mal. Né Physikerin. Das ist sowas wie du, nur né Frau.”

Jochen sagt…

Jochen: „Mein Hut der hat drei Ecken. Ja, genauso wie eure Roboter! Sammelt ihr Texte für euren Blog?”

Herbst

im Auto, phbaer schaut nachdenklich aus dem Fenster phbaer: „Der Herbst ist eigentlich gar nicht so schlecht, da kann sogar der Kobotroll …

Kasseler Einfallsreichtum

Man staunt ja immer wieder über den recht ausgeprägten Kasseler Einfallsreichtum. So auch ich heute auf dem Weg ins Büro. Ich begnete …

Was war deutlich genug

phbaer ist am Tippen, versucht einen Satz zu formulieren… Kobotroll: „Halt, wart mal schnell! Ich will’s ähnlich sagen, nur als Satz!”

In Kassel ist alles anders

Es kommt vor, dass einem beim Vorbeilaufen an einem Gebüsch seltsame Geruchsschwaden entgegenwehen. Hin und wieder raschelt es in eben diesen Sträuchern, …

Wohnung

Kobotroll und ich laufen in Kassel City Downtown rum. Neben uns eine Bäckerei… phbaer: „Sollen wir uns noch was mitnehmen?” Kobotroll: „Noe, …

Aktiv leben

(immer noch im Kino) Sächsischer Mitbürger: „Neu ist für mich alles nach dem Tag, als ich aufgehört habe ein aktiv lebender Mensch zu sein.”

Kasselscher Humor

(Im Kino: Unterhaltung über Al Bundy) Sächsischer Mitbürger: „Ich brauche ab und zu primitiven Humor.” phbaer: „Du bist doch in Kassel, da hast …

Matsch

(Diskussion über Fiat; phbaer mag Fiat nicht) nanocluster: „Man sollte dich und tigger zusammen in einen Fleischwolf stecken, durchdrehen und daraus zwei neue …

Männlichkeit

… Kobotroll schreibt an einem Programm, das Farbregionen erfassen soll … Kobotroll: „Jetzt erkennts ja schon fast meinen Schniedel!” phbaer: „Boah, des schaff …

Im Rechner

Kobotroll bastelt in einem Rechner rum. Er versucht einen Kabelbinder durchzuknipsen. Kobotroll ächtst und stöhnt… Kobotroll: „Mit dieser Zange mach ich mir …

YUV Farbraum

Nach dem Kinobesuch, ca. um 22:30 Uhr. Kobotroll möchte sich zur Veranschaulichung den YUV-Farbraum plotten lassen. phbaer: „… aber doch nicht mehr heute?!” …